BÖRGERHUS | Stadtteil- und Begegnungszentrum Groß Klein
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

Hier steckt Leben drin!
A- A A+

Ausstellung zum Fotowettbewerb "Lichtblick"

Im Dezember vergangenen Jahres hatte das Börgerhus Anwohner und Anwohnerinnen von Groß Klein aufgerufen Fotos zum Thema Lichtblick“ einzureichen. Die Idee war herauszufinden, was Ihnen einen Lichtblick in diesen Tag gibt, wo doch die Einrichtungen und Läden geschlossen waren. Erreicht haben uns 140 Fotos, die ein weites Spektrum an Lichtblicken zeigen: Sonnenaufgänge in Groß Klein, Weihnachtsdekorationen, das rauschende Meer, Licht- und Schattenspiele in der Natur, Rück- und damit Ausblicke auf den kommenden Urlaub – für Jeden ist etwas dabei! Die schönsten Bilder hängen noch bis zum 16.04.2021 im Saal des Börgerhus, die Sie von außen betrachten können. Über einen Gutschein im Wert von 20€ durften sich Wolfgang Tiede, Heike Merten und Silvio Grambow freuen. Eine siebenköpfige Jury hatte ihre Fotos zu den Preisträgern gekürt – herzlichen Glückwunsch!

foto

Sport im Wohnzimmer

Christiane Labudde im Börgerhus

Christiane Labudde trainiert seit mehreren Jahren Kinder und Erwachsene für den PSV Rostock im Börgerhus. Sie hat sich die Zeit genommen allen Daheimbleibenden einige leichte Übungen an die Hand zu geben, um in Bewegung zu bleiben. Machen Sie mit und geben SIe uns gerne eine Rückmeldung.

Hier gehts zum --> Video

 

Elterntelefon

Im Januar und Februar haben Eltern aus Groß Klein die Möglichkeit am „Elterntelefon im Börgerhus“ ihre Sorgen oder Fragen per Telefon mit einer Mitarbeiterin des AWO Börgerhus (Gerüstbauerring 28) zu besprechen. Hierbei kann es um alltägliche Probleme oder sonstige Anliegen gehen. Erreichbar ist Frau Morche jeweils dienstags 14:00-16:00 Uhr und mittwochs 10:00-12:00 Uhr unter der Telefonnummer 0381 1217355.

Lesung und Gespräch mit Anna Mayr - Die Elenden

Anna Mayr war noch ein Kind und schon arbeitslos.

Sie ließ die Armut hinter sich, doch den meisten gelingt das nicht – und das ist so gewollt.

Dieses Buch zeigt, warum.

 

a mayr

 

Mo 11.1.2021, 11:15 - 12:45 Uhr Lesung und Gespräch mit Anna Mayr

Anna Mayr spricht im Rahmen der Vorlesung "Sozialstrukturanalyse der Bundesrepublik Deutschland" (R. Brumme/A. Knabe) über ihr Buch "Die Elenden. Warum unsere Gesellschaft Arbeitslose verachtet und sie dennoch braucht" (Hanser Berlin: 2020).

Die Veranstaltung ist öffentlich und kann unter diesem Link besucht werden:

https://uni-rostock-de.zoom.us/j/84650723869?pwd=Y0VyVVVEaTdXTWxRUpFQ2pxcDV6Zz09 (Meeting ID: Meeting-ID: 846 5072 3869 / Kenncode: 738001)

Link zum Buch: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/die-elenden/978-3-446-26840-1/

 

15 Jahre Börgerhus - ein Film

Das Börgerhus feierte am 5. Dezember 2020 sein 15-jähriges Jubiläum. Ein Stadtteil-und Begegnungszentrum steckt in der Pubertät könnte man also sagen und ein bisschen passt es zu dieser Zeit des Umbruchs, der Veränderungen und des Wandels, in der es einiges abverlangt sich anzupassen und neu aufzustellen.

Dieses Jubiläum findet ohne Sektempfang, lange Reden und die vertrauten Tanzvorführungen statt, sondern im ganz neuen Stil: viele aktive Personen des Börgerhus haben Leinwände für eine Ausstellung zu Ihren Angeboten im Börgerhus gestaltet und in einem kurzen Video ihre Arbeit und ihr Engagement hier vor Ort beschrieben. Zusammengestellt wurde es ein Film über 20 Minuten, der ein wunderbares Bild über alle Aktivitäten, Themen und den Zusammenhalt im Haus darstellt. In diesem Sinne wünsche ich dem Börgerhus und uns allen, dass wir mit vereinten Kräften durch die Pandemie steuern und schon bald wieder mit neuem Schwung und Ideen das Börgerhus mit Leben füllen.

Nehmen Sie sich die Zeit für den Jubiläums-Film, echte Handarbeit mit Herz ;-)

https://www.dropbox.com/s/v530525rimye831/15%20Jahre%20B%C3%B6rgerhus.mp4?dl=0

 

Fotowettbewerb "Lichtblick"

lichtblickLiebe Groß Kleiner,

ich möchte Sie herzlich zu einem Fotowettbewerb mit dem Titel „Lichtblick“ einladen. Viele Einrichtungen sind geschlossen, Läden zu, aber was Ihnen und uns allen bleibt sind Spaziergänge, Beobachtungen in der Natur oder vom Balkon, schöne Fenster-Dekorationen o.ä.. – was gibt Ihnen ein Lichtblick in diesen Tagen?

Halten Sie kurz an, machen Sie ein Foto und lassen es mir zukommen, ob im

  • Börgerhus-Briefkasten (Gerüstbauerring 28)
  • per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • oder Telegram-Messenger (0159-04364399).

Ich freue mich auf alle Eingänge (digital oder ausgedruckt) mit Namen und Kontaktmöglichkeit bis zum 8. Januar. Eine eigene Börgerhus-Jury wird die schönsten 3 Fotos auswählen und mit einem Gutschein küren. Wenn Sie einverstanden Sind, werden alle Fotos zu einer kleinen Ausstellung zusammengestellt.

Ich freue mich auf Ihre Beiträge, Dorothea Engelmann

Schließzeit Börgerhus

Liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der neuen Landesverodnung zum Infektionsschutz bleibt das Börgerhus für den Publikumsverkehr bis voraussichtlich zum 10.01.2021 geschlossen. BIs zum 18.12.2020 und ab dem 04.01.2021 ist das Büro der Hausleitung mind. zwischen 9-15 Uhr besetzt. Bei Fragen und Anliegen rufen Sie gerne an unter 0381/ 121 73 55.

Zur Info: die Stadtteilbibliothek bleibt geöffnet.

Tag des Ehrenamtes

Ehrenamtstag Börgerhus Geschenkeübergabe 5Am 5. Dezember wird bundesweit der Tag des Ehrenamtes zelebriert. Auch im Börgerhus gehört es seit 15 Jahren zur Tradition, sich an diesem Tage bei den Ehrenamtlichen für Ihr Engagement und Ihre Muße zu bedanken, um das Börgerhus und den gesamten Stadtteil Groß Klein vielfältiger und lebenswerter zu machen. Die Ehrenamtlichen im Börgerhus betätigen sich in den verschiedensten Bereichen: Gestalten von Kreativangeboten, Schaffen von Begegnungsmöglichkeiten, Kochen und Backen, Unterstützung bei Vorbereitungen von kulturellen oder politischen Veranstaltungen oder etwa der Beteiligung bei der Stadtteilzeitung. Ihnen allen gilt das Dankeschön der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams des Börgerhus, Jugendzentrum und Schulsozialarbeit des AWO-Sozialdienst Rostock.

24 Türchen warten auf Sie - online oder im Börgerhus

DSC01805Die vorweihnachtliche Zeit hat begonnen und um jeden einzelnen Tag zu einem besonderen werden zu lassen, gibt es im Börgerhus einen Adventskalender für die Besucherinnen und Besucher. Für jeden Tag gibt es ein kleines Röllchen mit einem Gedicht, Rezept, Bastelidee oder einer Weihnachtsliedstrophe, die Sie durch den Tag begleiten und ein Fünkchen Hoffnung und Zuversicht in dieser besonderen Weihnachtszeit versprühen. Gerne können Sie uns Kommentare oder Fotos zu Ihren Türchen schicken, damit wir sehen was daraus geworden bist. Wer im Börgerhus kein Röllchen mehr ergattert hat, kann hier bei unserem Online-Adventskalender nachschauen.

Viel Freude und eine besinnliche Vorweihnachtszeit, wünscht Dorothea Engelmann

Der Nikolaus zu Gast im Börgerhus

 

Nikolaus im BörgerhusDa dieses Jahr leider kein Weihnachtsmarkt im Börgerhus stattfinden kann, haben wir uns nach einer anderen Möglichkeit umgeschaut, um etwas Weihnachtsstimmung zu verbreiten. 

Um Ihnen als  Familie und vor allem Ihren Kindern eine Freude zu bereiten, haben wir uns an den Nikolaus gewandt. Dieser hat auf unsere Anfrage geantwortet und kommt uns im Börgerhus besuchen. Er wird uns auch die ein oder andere Überraschung hier lassen, möchte vorher nur wissen, wie viele Päckchen er mitbringen muss.

Wenn Sie ein kleines Päckchen vom Nikolaus für Ihre Kinder (3-16 Jahre) haben möchten, wenden Sie sich gerne an uns!

Anmeldungen werden im Börgerhus und im AWO Jugendzentrum "224" sowohl persönlich, als auch telefonisch oder per E-Mail angenommen.

Weitere Informationen finden sie auf dem Plakat, einfach raufklicken.