BÖRGERHUS | Stadtteil- und Begegnungszentrum Groß Klein
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

Hier steckt Leben drin!
A- A A+

Hallo und herzlich willkommen

auf dem Internetportal des AWO Stadtteil- und Begegnungszentrum in Groß Klein. Neben Informationen zum Börgerhus finden Sie hier auch Mitteilungen des Jugendzentrums 224 sowie der Schulsozialarbeiter aus der Grundschule am Taklerring und der Störtebeker Regionalschule.

Ausstellungseröffnung "Verordnete Solidarität"

Anlässlich des 25. Gedenkens an die Pogrome von Rostock-Lichtenhagen zeigt das Bündnis „Groß Klein für Alle“ die Ausstellung „Die Verordnete Solidarität. Der Umgang mit »Fremden« in der DDR.“ Die Ausstellung wird am 19. Juli 2017 ab 18 Uhr mit prominenten Gästen im Börgerhus Groß Klein eröffnet.

Die Plakatausstellung zeigt die historischen Ursachen von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus in Ostdeutschland. Die Ausstellung wird eröffnet mit Dr. Bernd Wagner, ehemaliger Kriminalpolizist, sowie Ingo Hasselbach, einer der bekanntesten Neonazi-Aussteiger der Bundesrepublik.
Nach einem einleitenden Vortrag von Dr. Bernd Wagner zum Thema Rassismus in der DDR wird eine Diskussionsrunde mit beiden Gästen stattfinden.

Die Ausstellungseröffnung ist kostenfrei.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Plakat Verordnete Solidarität

Interkultureller Treff - Sprache lernen und gemeinsam Essen

Am Mittwoch, dem 12. Juli 2017 findet ab 15 Uhr ein Interkultureller Treff im Groß Kleiner AWO Stadtteil- und Begegnungszentrum Börgerhus statt. Im Mittelpunkt soll die Sprachpraxis für Deutsch-Lernende stehen, anhand von Themen des Alltags werden Erfahrungen aus verschiedenen Lebenssituationen ausgetauscht und sich kennengelernt. Abgerundet wird der Nachmittag mit einem gemeinsamen Essen. Interessierte Teilnehmer können sich bis zum 11.7 im Info-Punkt des Börgerhus (87729923) anmelden. Die Veranstaltung wird organisiert durch den Rostocker Caritasverband.

Stadtteilfest findet statt - im Trockenen

Das Stadtteilfest am Samstag, den 1. Juli findet trotz der aktuellen Wetterlage statt. Das Programm sowie die Angebote finden im Börgerhus statt. Wir machen das beste draus und freuen uns auf alle Besucher und teilnehmenden Akteure.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung: Dorothea Engelmann, Tel. 1217355

Picknick der Begegnung am Sonntag 23. Juni im IGA Park

Ein Picknick für alle findet am Sonntag, den 23.06.2017 ab 14 Uhr im IGA Park statt. Treffpunkt ist 14 Uhr am Eingang A (Hansemesse, HP Lütten Klein). Veranstaltet wird das Picknick durch den Caritasverband Rostock und den AWO-Sozialdienst Rostock.

https://www.facebook.com/events/1387496751285786/?ti=as

Groß Kleiner Stadtteilfest am 1. Juli

Am Samstag, den 01. Juli 2017 ist es wieder soweit. Von 14-18 Uhr findet das Groß Kleiner Stadtteilfest statt und wie jedes ein Jahr wird ein buntes Programm für Groß und Klein im Rondell hinter dem Börgerhus geboten. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm u.a. mit der Musikschule Vierteltakt, den Groß Kleiner Perlen, den AWO Singebären, dem Möwen(chor) des Pflegeheims der Rostocker Heimstiftung und einer Mini-Playbackshow (IB) sorgen für musikalische Unterhaltung. Für Bücherwürmer kommen die Lesemöwen und lesen Geschichten, außerdem wird ein Bücher-Tausch-Regal eingeweiht, das sich über reichlich neues Leben freut. Es können ausgelesene (nicht unaktuelle) Bücher mitgebracht und eingetauscht werden.

Sportliche Mitmachaktionen, eine Hüpfburg, ein Ballonkünstler, Ponyreiten und Kinderschminken sorgen für die kleinen Gäste für beste Unterhaltung. Die Groß Kleiner Freiwillige Feuerwehr sorgt anschließend für die nötige Abkühlung. Kreativität kann beim Graffiti-Sprühen und verschiedenen Kreativständen bewiesen werden.

Alle Besucher können sich über aktuelle Entwicklungen im Stadtteil informieren, Neustes aus der Geschichtengruppe erfahren oder sich an der „Mein Zeichen gegen Rassismus“-Wand verewigen, die durch das „Bündnis Groß Klein für Alle“ aufgestellt wird.

Auch kulinarisch wird einiges geboten - vom Klassiker Kaffee, Kuchen und Grillwaren, gibt es auch syrisches Gebäck (Caritas Rostock) und Tee, Eis vom Groß Kleiner Eiscafé „Bella Pupina“ sowie gesunde Smoothies und Herbal Food.

 

 

Rostocker Engagementpreis - Stimme abgeben für das Schulfrühstück

citylight engagementpreisSehr geehrte Damen und Herren,

wie viele unter Ihnen wissen, ist im Börgerhus der Verein „Gemeinsam für Groß und Klein“ zu Hause. Durch den Verein wird die Versorgung mit Kaffee und Kuchen vieler Veranstaltungen im Hause gewährleistet sowie ein Mittagstisch zu günstigen Preisen bereit gestellt. Aber wesentlich unsichtbarer für viele Groß Kleiner ist das Projekt des Vereins „Schulfrühstück - Lernen aber satt“. In der Grundschule am Taklerring bereiten zwei Ehrenamtliche täglich ein gesundes Schulfrühstück vor, damit alle Kinder die richtigen Voraussetzungen haben, um gut lernen zu können.

Der Verein „Gemeinsam für Groß und Klein e.V.“ kann den Rostocker Engagementpreis gewinnen, wenn SIE dafür ABSTIMMEN – JEDE STIMME ZÄHLT: hier Stimme abgeben

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier: Gesundes Schulfrühstück

Der Engagementpreis der Hansestadt Rostock bedeutet nicht nur eine kleine finanzielle Unterstützung des Vereins, der das Schulfrühstück ausschließlich über Spenden betreibt, er steht vor allem für eine Würdigung der täglichen Arbeit, die hier von vielen Helfern täglich geleistet wird, die zu oft unsichtbar bleibt.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Dorothea Engelmann

Aktuelles aus dem Jugendzentrum "224"

Angebote für die Pfingstferien 2017

 

... auch in den Pfingstferien wollen wir euch an beiden Tagen, Freitag (02.06.2017) und

Dienstag (06.06.2017), ein zwei kleine Angebote anbieten. Schaut euch die Ferienaktionen an und

falls Ihr Interesse habt, könnt Ihr alleine oder mit Freunden gerne bei uns vorbei kommen.

Die Angebote sind kostenlos!

Solltet Ihr dazu Fragen habt, könnt ihr uns wie folgt erreichen:

 

AWO Jugendzentrum „224“

Gerüstbauerring 27a

18109 Rostock

0381 - 120 11 36

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ViSdP: AWO-Sozialdienst Rostock gGmbh, Sven Klüsener, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock

 Pfingstferien Angebotsübersicht 2017