BÖRGERHUS | Stadtteil- und Begegnungszentrum Groß Klein
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

Hier steckt Leben drin!
A- A A+

Hallo und herzlich willkommen

auf dem Internetportal des AWO Stadtteil- und Begegnungszentrum in Groß Klein. Neben Informationen zum Börgerhus finden Sie hier auch Mitteilungen des Jugendzentrums 224 sowie der Schulsozialarbeiter aus der Grundschule am Taklerring und der Störtebeker Regionalschule.

Tanzcafé

Im AWO Börgerhus kann am Freitag, den 31.03.2017 ab 15 Uhr das Tanzbein geschwungen werden! Das Tanzcafé ist für alle Menschen jeden Alters offen, die allein oder mit Partner kommen und sich zu bunt gemischter Musik bewegen möchten. Musik- und Tanzwünsche können selbstverständlich geäußert werden. Kathleen Käding-Falke von der Tanzschule KIRARA legt Musik auf und hilft gern aus der Patsche, wenn die Tanzschritte nicht mehr einfallen. Der Eintritt ist frei.

Internationaler Frauentag - Rosige Zeiten?

Vortrag und Musik am 8.3. um 15 Uhr

Was waren das für Frauen, die meinten, es müsse einen Internationalen Frauentag geben? Wie war ihre Situation in der Zeit und wie kam es zu dem Beschluss, einen Kampftag für Frauen zu begründen und regelmäßig durchzuführen?

Warum wurde es später gerade das Datum des 08. März? Und wie verlief die Entwicklung dieses Ehren- und Gedenktages für die Frauen in Deutschland bis in unsere Gegenwart?

Diese grundsätzlichen Fragen rund um das Thema zum Internationalen Frauentag werden von der Rostocker Kulturreferentin Viola Harder in einem lebendigen Vortrag ausführlich behandelt und beantwortet und anschaulich mit der Geschichte der deutschen Frauenbewegungen verknüpft.

In einer anschließenden Diskussion soll die spannende Frage: „Rosige Zeiten? – Brauchen wir den Internationalen Frauentag heute noch?“ mit den Gästen im Börgerhus erörtert werden.

Die Veranstaltung ist an Frauen und Männer gerichtet.

Musikalisch wird der Vortrag vom Gitarristen Thomas Lehner begleitet und bringt mit seiner unterhaltenden Art sicher nicht nur die Frauenherzen zum Glühen.

Der Eintritt ist frei. Für ein Angebot an Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Leben mit Demenz

Eine Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit dementiellen Erkrankungen (Freie Plätze)

Im Börgerhus vom 10. März 2017 bis zum 05. Mai 2017, einmal wöchentlich 2 Stunden, jeweils freitags von 16-18 Uhr, kostenfrei

Anmeldung und Informationen im Börgerhus unter 0381/1217355

Eine Veranstaltung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Neujahrskonzert

Neujahrskonzert mit dem Duo „Die Herren“


Zum Auftakt in das neue Jahr 2017 findet im Pflegewohnpark der Rostocker Heimstiftung (Groß Kleiner Allee 4, 18109 Rostock) am Samstag, den 14.01.2017 um 16 Uhr ein Konzert des Duos „Die Herren“ statt, der Eintritt kostet 5 EUR.
„Die Herren“ sind ein Rostocker Duo, welches seit nunmehr 20 Jahren den Markt in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Frankreich bereichert.
Zwei ausgeprägte Spielarten charakterisieren die Formation. Es ist auf der einen Seite der große Einfluss des Club de France um Django Reinhardt und Stephane Grapelli, ein anderer Schwerpunkt ist die Nähe zum Deutschen Palast-Orchester mit seinem Sänger Max Raabe.
Markant der Sänger und Geiger Thomas Braun, der mit seinem schmeichelnden Violinspiel so manches Frauenherz bewegt. „Die Herren“ sind stark durch teamwork, sie nehmen sich auf angenehmste Weise nicht ernst und agieren oft schelmisch gegeneinander, was schon mal zum humoristischen Kollaps führen kann.


Kartenvorverkauf im Info-Punkt des AWO Börgerhus (Gerüstbauerring 28, 18109, Rostock), Kontakt unter 0381/ 1217355

Ausstellungseröffnung "Welt im Umbruch"

Heute wurde das mobile Ausstellungsprojekt "Welt im Umbruch" feierlich im Rondell am Börgerhus eröffnet. Neben den Veranstaltern, PhotoBookMuseum und der Montag Stiftung, sprach auch der Rostocker Bürgerschaftspräsident Herr Dr. W. Nitzsche einige einleitende Grußworte. Bis in den späten Abend hinein konnten sich die ersten Gäste und Besucher bei Musik, Lagerfeuer und gutem Essen von dem Ausstellungskonzept überzeugen, in den ausgestellten Fotobüchern "lesen" und sich bereits eigene Ausstellungsmappen anfertigen. Noch bis kommenden Sonntag gibt es die Möglichkeit, sich durch die Ausstellung führen zu lassen und an Workshops teilzunehmen.

Weitere Informationen gibt es hier

 Welt im UmbruchWelt im Umbruch vernissage

Aus HelferInnen werden Ehrenamtliche

HerzlichAnkommenDas Projekt „HerzlichAnkommen“-Rostock ist ein Projekt zur hauptamtlich begleiteten und geführten ehrenamtlichen Arbeit im Bereich der Flüchtlingshilfe.

Die AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH hat sich u.a. zur Aufgabe gemacht, Ehrenamtliche zu schulen, zu begleiten und bedarfsorientiert und trägerübergreifend in Einrichtungen der Flüchtlingshilfe einzusetzen.

 

Ausstellungseröffnung "Farbenspiel" der Montagsmaler

Im Rahmen des Groß Kleiner Kulturherbstes findet am Dienstag, 13.09.2015 um 15 Uhr im Saal des AWO Börgerhus in Groß Klein die Ausstellungseröffnung der Montagsmaler mit dem Titel „Farbenspiel“ statt. Die Montagsmaler sind eine langjährige Künstlergruppe aus Groß Klein, die sich montags von 10-12 Uhr im Stadtteil- und Begegnungszentrum treffen. Die Bilder werden anschließend bis Ende des Jahres im Erdgeschoss während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag, 10-18 Uhr) zu sehen sein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ausstellung "Welt im Umbruch" im Oktober in Groß Klein

Welt im Umbruch Flyer1Welt im Umbruch Flyer2

Sitzung des Ortsbeirates Groß Klein im Börgerhus

Ortsbeirat GKAm Dienstag den 20. September ab 18:30 Uhr trifft sich der Ortsbeirat Groß Klein im Saal des Börgerhus. Die Sitzung ist öffentlich. Folgende Tagesordung ist festgelegt:

  1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
  2. Änderungen der Tagesordnung
  3. Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 19.07.2016
  4. Wünsche und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner
  5. Anträge
    5.1 Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren - AZ: 01844 - 16 Voranfrage: zu Nutzungsänderungen, Einbau Dachfenster und -
    gaube, Stellplätzen, Bauvorlagen im Genehmigungsverfahren
  6. Beschlussvorlagen
    6.1 Leitlinien und Grundsätze zur Überarbeitung der Stellplatzsatzung der Hansestadt Rostock 2016/BV/1841
    6.2 Spielplatzkonzept der Hansestadt Rostock (1. Fortschreibung 2016) 2016/BV/1968
  7. Informationsvorlagen
  8. Bericht der Ortsamtsleiterin über wichtige Angelegenheiten des Ortsamtsbereiches
  9. Mitteilungen des Vorsitzenden des Ortsbeirates
  10. Verschiedenes
    10.1 Informationen des Stadtteilmanagers
    10.2 Wünsche und Anregungen der Ortsbeiratsmitglieder
  11. Schließen der Sitzung

gez.: Uwe Michaelis
Vorsitzender des Ortsbeirates

Besuch von AWO-Präsident Wilhelm Schmidt in Rostock

Besuch von AWO-Präsident Wilhelm Schmidt in RostockAm 24. August 2016 besuchte der Präsident des AWO-Bundesverbandes Wilhelm Schmidt die AWO Rostock.
In Begleitung des Kreisvorsitzenden Christian Kleiminger, seines Stellvertreters Rainer Albrecht und des Geschäftsführers Sven Klüsener informierte er sich zunächst über die Arbeit des sozialpädagogischen Fanprojekts in der Wismarschen Straße. Die Mitarbeiter stellten die Arbeit des seit 2007 arbeitenden Angebotes der AWO Rostock vor.

Im Anschluss daran stand ein Gespräch mit den Beschäftigten der AWO-Migrationsdienste in Lütten Klein auf dem Programm. Ein wichtiges Thema dabei war die gegenwärtige Situation der auch in Rostock angekommenen Geflüchteten.