BÖRGERHUS | Stadtteil- und Begegnungszentrum Groß Klein
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

Hier steckt Leben drin!
A- A A+

Hallo und herzlich willkommen

auf dem Internetportal des AWO Stadtteil- und Begegnungszentrum in Groß Klein. Neben Informationen zum Börgerhus finden Sie hier auch Mitteilungen des Jugendzentrums 224 sowie der Schulsozialarbeiter aus der Grundschule am Taklerring und der Störtebeker Regionalschule.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM AKTUELLEN STAND - COVID-19

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund des sich ausbreitenden Covid-19-Virus wird die Erbringung unserer Dienstleistungen ab sofort mit Einschränkungen verbunden sein.

Dementsprechend werden gem. Allgemeinverfügung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock unsere Kindertagesstätten vom  16. März 2020 bis 15. April 2020 geschlossen bleiben. Pädagogisches Personal wird demnach nur bei Bedarf für Kinder besonderer Berufsgruppen (Feuerwehr, Rettungdienst, mediz. Einrichtungen u. Apotheken, amb./stat. Pflegedienste, stat. Betreuungseinrichtungen, behördl. Einrichtungen/Unternehmen) bereit gestellt.

Gemäß der Verfügung ist es ab sofort ebenfalls untersagt, unsere stationären Pflegeinrichtungen zu besuchen. Liebe Angehörige und Besucher, wir bitten Sie dahingehend um Verständnis! Aktuell kann jeder Kontakt eine potentielle Gefahr für die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Pflegeheime darstellen.

Weiterhin werden Veranstaltungen zunächst nicht mehr durchgeführt werden können.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und wird bundesweit von über 335.000 Mitgliedern, 66.000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern sowie 225.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen getragen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle: V.i.S.d.P.: AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH, Dipl. Kfm. Matthias Siems, A.-Tischbein-Str. 48, 18109 Rostock

Hier finden Sie die Verfügung der Hansestadt Rostock. 

Gesprächsrunde zum Stadtteilgeburtstag 40

Im SBZ Börgerhus (Gerüstbauerring 28) findet am Mittwoch, den 16.10., 15 Uhr die Abschlussveranstaltung zum diesjährigen Stadtteiljubiläum „40 Jahre Groß Klein“ statt. Frau Birkner präsentiert Bilder, Videos und spannende Geschichten sowie interessante Fakten aus der Geschichte des alten Dorfes, über den Bau des Neubaugebietes sowie die Veränderungen seit der Wiedervereinigung. Jeder Interessierte und Bewohner von Groß Klein ist herzlich eingeladen, uns seine Erlebnisse aus dem Stadtteil mitzuteilen.

Der Eintritt ist kostenfrei, Kaffee und Kuchen können zum günstigen Preis erworben werden.

Tanzcafe im Börgerhus

Das AWO Stadtteil-und Begegnungszentrum Börgerhus bittet am Freitag, den 27.09.2019 ab 15.00 Uhr im Saal des Börgerhus zum Tanz. Jeder ist herzlich eingeladen, mit uns und zur Musik von DJ Kiara mitzusingen, zu schunkeln oder das Tanzbein zu schwingen. Der Eintritt beträgt 2€, Kaffee und Kuchen stehen zum Erwerb ebenfalls bereit.

Ausstellungseröffnung der Montagsmaler

Am Dienstag, den 17.09.2019 findet um 15 Uhr im Groß Kleiner Stadtteil- und Begegnungszentrum „AWO Börgerhus“ (Gerüstbauerring 28) die Ausstellungseröffnung der „Montagsmaler“ statt. Unter dem Motto „Farbreigen“ zeigen die Künstlerinnen und Künstler, wie sie mit dem breiten Spektrum der Farbpalette zum Bild kommen.

Die Montagsmaler sind ein im Börgerhus angesiedelter Malkurs, bestehend aus 10 Personen. Seit 2007 haben die talentierten Hobbymaler 28 Ausstellungen in Rostock arrangiert. Unter anderem sind sie jährlich in der Kunsthalle bei „Rostock kreativ“ vertreten.

Die ca. 35 Bilder können sich Besucher vom 17.9. bis zum 10.11. täglich von 9-18 Uhr im Flur des SBZ AWO-Börgerhus anschauen.

Das Stadtteilfrühstück kehrt aus der Sommerpause zurück

Endlich ist es wieder soweit. Am 12. September, 10 Uhr treffen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Groß Klein zum gemeinsamen Schlemmen und Schnattern. Jeder ist herzlich eingeladen zum Austausch von Neuigkeiten rund um Groß Klein. Damit der Tisch nicht so leer aussieht, wird jeder gebeten, eine Kleinigkeit zum Essen mitzubringen.

Der Unkostenbeitrag für Kaffee und Brötchen beträgt 1,30€